Dezentrale Vertrauensstrukturen durch lokales Engagement stärken

VillageOffice: Unternehmerischer Impuls, um am Wohnort zu arbeiten

Remo Rusca als Initiant der SMART Identity prägt seit der Gründung zusammen mit einem engagierten Team VillageOffice als Genossenschaft. Sie leistet einen wichtigen Beitrag, um das Arbeiten am Wohnort in der Digitalisierung zu reaktiveren, um so Pendlerströme, Strukturveränderungen und die Vereinbarkeitslüge ins Positive zu drehen. Heute ist er als Regional Partner für die Ostschweiz, Zürich und Graubünden mandatiert, hat die Grundlage in der Zentralschweiz aufgebaut und ist als Mitglied der Verwaltung, wo er die strategische Entwicklung und konstitutionelle Integrität der Organisation mitverantwortet, aktiv. Als Regional Partner begleitet er aktuell:

  • Zusammen mit Daniela Hälg rund 12 Gemeinden und/oder Regionen im Thurgau
  • Zwei Teilregionen im Zürcher Oberland und Berggebiet
  • Eine Berggemeinde in Graubünden
  • Begleitet zusammen mit Emanuel Forny als lokaler Coach das SAB-Projekt „smartvillages“ mit Fokus Oberwallis
  • Und steht als geschäftsentwickelnder Partner mit zahlreichen Gemeinden und Regionen im regelmässigen Austausch

Diese Projekte werden im Namen und für die VillageOffice Genossenschaft betreut.

Bild Credits: Brooke Cagle, Unsplash