Dezentrale Vertrauensstrukturen durch lokales Engagement stärken

Angebot

Wir begleiten Gemeinden dabei ihre dezentrale Funktion im Schweizer Staatswesen zu stärken, indem wir uns für eine selbstorganisierte Ortsentwicklung auf Basis der „SMARTen Haltung“ und ihren Werten bedienen, um Menschen und ihr lokales Engagement zu stärken.

Wir arbeiten als Netzwerk im Labor für selbstorganisierte Ortsentwicklung für und mit Agglomerationsgemeinden, ländlichen Gemeinden und Berggemeinden, um Geschichten des Gelingens zu schreiben. Wir arbeiten mit der VillageOffice Genossenschaft, mit Katja Breitenmoser als Partnerin und Expertin für Selbstorganisation und Art of Hosting Hand in Hand zusammen und ziehen Lebensraumgestalter bei. Wir suchen aktiv Partner, Stiftungen und Investoren, die uns auf diesem Weg begleiten und unterstützen.

Arbeitgebende Organisationen in Wirtschaft und Zivilgesellschaft erreichen wir, indem wir unsere Erfahrung in Weiterbildungsangeboten an Fachhochschulen, höheren Fachschulen und Universitäten einbringen. Eine individuelle Begleitung ist nicht ausgeschlossen. Steht aber nicht im Fokus.

 

Bild Credits: Oue Twi, Unsplash