Dezentrale Vertrauensstrukturen durch lokales Engagement stärken

Remo Rusca, Initiant / Gründer

+41 79 381 41 20, remo@smartidentity.ch

Vater / Visionär / Praktiker / Social Entrepreneur

Hintergrund: Marketingplaner / Sponsoringexperte / Weiterbildung in Branding & Reputation / 20 Jahre Berufspraxis / Partner & Mitglied Verwaltung VillageOffice Genossenschaft

Erfahrung: 20 Jahre Berufserfahrung in Marketing, Sponsoring, Events, Reputation und strategischer Kommunikation. Mit 17 Jahren habe ich in meiner Wohngemeinde eine Kulturfabrik mitaufgebaut, mich freiwillig auch im Sportumfeld engagiert und politisch in jungen Jahren für liberale Werte eingesetzt. Diese Erfahrung konnte ich in der Berufspraxis immer wieder einsetzen. Aber erst mit der Gründung von VillageOffice hat sich das Rad gedreht. Seit 2016 setze ich mich für die Haltung ein, welche in die Verantwortung geht und das dezentrale Momentum wieder mit dem zentralen Element in Balance bringen soll.

Katja Breitenmoser, Projektbegleiterin „Ort für Macher“

Juristin (lic. iur. HSG), Lehrtrainerin, Erwachsenenbildnerin, Grossgruppenmoderatorin, Art of Hosting Practitioner, Weiterbildungen in Sociocracy 3.0

Besondere Interessen: Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Sociocracy 3.0, Art of Hosting, Balance zwischen Chaos und Ordnung um Neues zu schaffen, Gestaltung partizipativer Prozesse, Betroffene zu Beteiligten machen

Erfahrung: Projektleiterin in Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung, Privatbanken und Bildungsinstitutionen, seit 2013 selbständig als Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklerin, Design und Moderation von Workshops, Begleitung von Strategie- und Entwicklungsprozessen


Mehr über die Arbeit von Katja: www.esieben.ch

Emanuel Forny, Business Developer, Creator & Community Builder, Regional Partner Oberwallis

 

Hintergrund: Banking & Finance, Innovationsmanager, Design Thinking

Erfahrung: Corporate und Startup-Erfahrung im In- und Ausland, Aufbau Coworking Space und Community in Zürich, Projektentwicklung & Konzeption, Growth Hacking, Coaching VillageOffice, Projekte im Oberwallis

Patrik Ulmann (Partner bei Obreco), Finanzen (folgt)

Netzwerke

Wir sind mit VillageOffice, eSieben, Collaboratio Helvetica, diversen Smart City Netzwerken, swisscleantech (Pioniere für zukunftsfähige Wirtschaft), öbu (Verband für nachhaltiges Wirtschaften), Perikom und dem Zurich Behavioral Economics Network vernetzt.